Schubladengrößen und Auszüge

0

Schubladengrößen und Auszüge

Neuheit

Das Schubladenangebot wurde ganz neu überarbeitet und Sie haben nun mehr Varianten an Schubladen. Neben der Schubladengröße L (490 x560 mm) werden nun auch Schubladen mit der Größe XL (770 x 560 mm) und XXL (1055 x 560 mm) angeboten, ganz individuell für Ihre Bedürfnisse mit Teilauszug oder Vollauszug.

Unterschiedliche Schubladengrößen:

Schubladengröße L

  • Innenmaße der Schublade: B 490 x T 560 mm.
  • Tragkraft 100 kg.
  • In Auszugsvariante Teilauszug und Vollauszug erhältlich.
  • Fronthöhen: 60, 90, 120, 150, 180, 210, 240, 270 und
    360 mm.

Schubladengröße XL

  • Innenmaße der Schublade B 680 x T 560 mm.
  • Tragkraft 75 kg.
  • In Auszugsvariante Teilauszug und Vollauszug erhältlich
  • Fronthöhen: 60, 90, 120, 150, 180, 210, 240, 270 und 360 mm.

Schubladengröße XXL

  • Innenmaße der Schublade B 1065 x T 560 mm.
  • Tragkraft 50 kg.
  • In Auszugsvariante Teilauszug und Vollauszug erhältlich
  • Fronthöhen: 60, 90, 120, 150, 180, 210, 240, 270 und 360 mm.6-21

Die verschiedenen Schubladen bekommen Sie in den Werkbänken Serie 8000 und 7000, fahrbaren Werkbänken 8000 oder in den Schubladenschränken bzw. Montagewagen. Einzeln oder auch in Kombination sind die Schubladengrößen möglich.

Welche Schubladengröße wird von Ihnen benötigt? Welche Größe der Schublade passt in Ihre Werkstatt zu Ihren Werkzeugen?

Die kleineren Schubladen Fronhöhe 60-120 mm sind speziell für Flache Gegenstände wie Schraubenschlüssel geeignet. Man kann aber auch verschiedene Einteilungssets aus Metall oder Kunststoff oder auch Sichtlagerkästen in die Schublade einbauen in welche man verschiedene Schrauben oder Muttern etc. sortiert ablegen kann.
Als Untergrund eignet sich hier noch zusätzlich eine Anti-Rutsch-Matte unter das Metall-Einteilungsset das die Schublade nicht verkratzt wird oder auch unter die Sichtlagerkästen dass diese einen besseren Stand haben.

In die hohen Schubladen von 210-360 mm können Sie sperrige Gegenstände wie Werkzeugkoffer problemlos verstauen und bringen somit Ordnung in Ihre Werkstatt. Auf die Beschriftungsstreifen in den Kunststoff-Profilgriffen kann dann noch der Inhalt der jeweiligen Schublade geschrieben werden, damit Sie gleich auf den ersten Blick sehen, was in welcher Schublade zu finden ist.

Auszugsvarianten

Unterschied der verschiedenen Auszugsvarianten.

Teilauszug:

Rollengerlagerte Führungen
Mit Selbsteinzug und Rücklauf-Sicherung. Auszug 90 %

Vollauszug mit Soft-Closing:

Kugelgelagerte Vollauszugsschienen mit Dämpfungs- und Selbsteinzugsfunktionen (wie Sie es sicherlich schon aus der Küchenwelt kennen). Schublade wird angestoßen und läuft dann ruhig in Unterbau-Container ein. Auszug 100 %.

Teilen